Tag 1, 12.05.2015

Pünktlich am Flughafen, aber kein Flieger da.
Tja, da hat Tui wohl geschlampt.
Um 09:00 Uhr geht es dann endlich doch los, aber was solls:
Wir haben Urlaub!

Bei Ankunft wartet unser Taxifahrer schon. Da er kein deutsch und kein englisch spricht kann er sich wenigstens nicht beschweren. Bei dem Innenleben des Taxis (wenn die Sitze Springfedern hätten wäre es sehr unangenehm geworden) muß er sowieso froh sein, das einer mit ihm fährt. Dafür kostet es nur einen Zehner.

Die Vermieter (Cidalia + Kevin) nehmen uns in der Wohnung in Empfang und überhäufen uns mit Info’s, was nach dem Flug doch anstrengend ist.  Aber dafür wissen wir das Wichtigste über unseren Aufenthaltsort.

Unsere Ferienwohnung: Richtig groß und mitten im Leben.
Und vor allem: top ausgestattet.

Cidalia + Kevin haben sogar schon einige Lebensmittel und Getränke eingekauft und damit den Kühlschrank aufgedüllt. Auch eine Flasche Wein zur Einstimmung auf den Urlaub steht bereit.
Daher: Ein großes DANKESCHÖN an die beiden.

Hier ein kleiner Einblick in die Wohnung:

Der Wohnraum mit Blick auf den Balkon:

Wohnraum

Die Küche:

Küche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.