Tag 1, 06.05.2016 – Machico >Canical

Heute ist es zwar eigentlich schon der zweite Tag, aber den Anreisetag unterschlagen wir mal. Tag 1 ist ja meistens das gleiche:
Fahrt zum Flughafen, Abflug, Ankunft, beziehen der Unterkunft und danach schön essen gehen.

Also gehts am Tag 2 erst mit Urlaub los.
Zum warm werden wandern wir heute von Machico nach Canical.
Gestartet wird an der strandnahen Unterkunft bei bedecktem Himmel, den Blick Richtung dem ersten Aufstieg:

P001aMeike´s erste Verschnaufpause (haben ja schon 300 Meter hinter uns):
P001bMeike übergibt schon mal den Rucksack an Patrick:
P001cEin Blick zurück offenbart das es wirklich kein Strandwetter ist:
P001eUnd nun geht es ziemlich steil hinauf:
P002a
P002b
P003aNoch haben wir gut lachen, aber bis wir oben sind ist es fast verschwunden:

sdr

Nach kurzer Verschnaufpause am ersten Anstieg geht es danach auf einigermaßen ebenen Weg weiter, wobei wir uns der Blumen am Wegesrand erfreuen:
P004
P005Nach einem weiteren, aber kurzem Anstieg genießen wir den Ausblick: Richtung Westen zum Pico do Facho, nach Süden auf den Atlantik und zum Osten auf Canical und die Halbinsel Sao Lourenco.
P007P008Und mal von dort ein Gruppenfoto:
P009aNatürlich dürfen auch die üblichen Selfies nicht fehlen:

P010b

btyDanach gehts weiter Richtung Canical:
P013 P015 P016Nach dieser alten Brücke sind wir fast am Strand von Canical:
P017a P017b P017c Und dort sieht es so aus:
P017dAm Ende der Strandpromenda liegt Canical wo wir noch mal rasten, bevor es mit dem Bus zurück nach Machico geht:
P018a P018b P019Den Abend lassen wir bei selbst zubereitetem Essen und anschließendem gemütlichen sitzen auf dem Balkon ausklingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.